Monatsarchiv 9. Februar 2016

image_pdfimage_print

Pick-Übersicht

image_pdfimage_print

Über „Lagerverwaltung->Pick-Übersicht“ können Sie sich Listen mit allen erstellten „Picklisten“ anzeigen lassen.

Pick-Übersicht_Reiter

Sie befinden sich nun im Reiter „Auftragspicklisten.

Pick-Übersicht_1_Übersicht

Um eine „Pickliste“ bearbeiten zu können, klicken Sie auf das „bearbeiten“-Symbol hinter der jeweiligen „Pickliste“.

Produktionsaufträge_bearbeiten_Aktionen_bearbeiten

Hier können Sie nun eine für den Auftrag verantwortliche Person eintragen. Sowie eine automatische Sortierung der „Pickreihenfolge“ markieren.

Pick-Übersicht_1_Übersicht2

Klicken Sie abschließend auf „Speichern“

Speichern2

 

 

 

 

Warenausgangsaufträge bearbeiten

image_pdfimage_print

Über „Lagerverwaltung->Warenausgangsaufträge“ gelangen Sie zu einer Liste mit allen „Warenausgangsaufträgen“.

Warenausgangs-Aufträge_Reiter

 

Um einen bestehenden Auftrag zu bearbeiten, klicken Sie in der Spalte „Aktionen“ auf das „bearbeiten“-Symbol hinter dem jeweiligen Auftrag.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten01_

 

Die Felder „Mandant“, Lager“ und „Mandantenauftragsnummer“ sind erforderlich, um „Produkte“ überhaupt für einen „Auftrag“ reservieren zu können.

Bedenken Sie, dass ein Auftrag nur zugeordnet und sachgemäß bearbeitet werden kann, wenn die Liefer- und Adressdaten eingetragen wurden.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten11_Produkte_hinzufügen9

Der Auftrag gilt als „unvollständig“, wenn keine Empfänger- und Adressdaten angegeben werden und kann dann auch nicht verarbeitet werden. Befüllen Sie also mindestens noch diese markierten Felder:

Warenausgangs-Aufträge_2_bearbeiten1_Anlegen

Warenausgangs-Aufträge_2_bearbeiten2_Anlegen

Klicken Sie, nachdem Sie die erforderlichen Felder befüllt haben, auf „Auftragsposition“.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten2

Sie werden nun dazu aufgefordert Ihrem Auftrag „Produkte“ des zuvor gewählten „Mandanten“ hinzuzufügen.

Suchen Sie das gewünschte Produkt über das Textfeld. Mögliche Suchkriterien sind „SKU“, „Artikelname“, „Barcode“, „EAN“, „Größe“ und“Design-Nummer“.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten3_Produkte_hinzufügen

Ihnen werden nun alle „Produkte“ des „Mandanten“ angezeigt. Fügen Sie der Lieferung ein „Produkt“ hinzu, indem Sie in der Spalte „Auto“ die Stückzahl eintragen und auf das grünliche Symbol hinter dem Eingabefeld klicken.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten4_Produkte_hinzufügen2

Alternativ können Sie „Produkte“ auch über die Detailansicht eines „Produktes“ in einen Auftrag reservieren. Klicken Sie hierzu in der Spalte „Details anzeigen“ hinter einem „Produkt“ auf das blaue Kreissymbol.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten5_Produkte_hinzufügen3

Hier können Sie das „Produkt“ automatisch oder anhand eines „Merkmals“ reservieren.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten6_Produkte_hinzufügen4

Geben Sie danach die gewünschte Anzahl an „Produkten“ ein, die für den Auftrag reserviert werden sollen.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten7_Produkte_hinzufügen5

Mit einem klick auf „Zusätzl. Positionsinformationen können der Reservierung weitere Informationen, wie zum Beispiel ein „Auftragsdatum“ oder ein „Stückpreis“ hinzugefügt werden.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten8_Produkte_hinzufügen6

Klicken Sie auf „hinzufügen“ um das „Produkt“ im Auftrag zu reservieren und anschließend auf „Schließen“, um zu Ihrem erstellten Auftrag zurück zu kehren.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten9_Produkte_hinzufügen7

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten10_Produkte_hinzufügen8

Klicken Sie auf „Speichern“.

Speichern2

Sie sehen nun eine Zusammenfassung Ihres bearbeiteten Auftrags.

Nun können Sie für Ihren Auftrag auch gleich eine „Pickliste“ erstellen lassen.

Klicken Sie hierfür auf den vorgesehenen Reiter.

Warenausgangs-Aufträge_2_bearbeiten4_Anlegen3

Tragen Sie nun eine verantwortliche Person ein und klicken danach auf „Speichern“.

Warenausgangs-Aufträge_2_bearbeiten5_Picklisten

Warenausgangsaufträge anlegen

image_pdfimage_print

Über „Lagerverwaltung->Warenausgangsaufträge“ gelangen Sie zu einer Liste mit allen „Warenausgangsaufträgen“.

Warenausgangs-Aufträge_Reiter

Klicken Sie oben links auf „Neuer  Auftrag“ um einen neuen „Warenausgangsauftrag“ zu erstellen.

Inventuraufträge_neu1

Die Felder „Mandant“, Lager“ und „Mandantenauftragsnummer“ sind erforderlich, um „Produkte“ überhaupt für einen „Auftrag“ reservieren zu können.

Bedenken Sie, dass ein Auftrag nur zugeordnet und sachgemäß bearbeitet werden kann, wenn die Liefer- und Adressdaten eingetragen wurden.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten11_Produkte_hinzufügen9

Der Auftrag gilt als „unvollständig“, wenn keine Empfänger- und Adressdaten angegeben werden und kann dann auch nicht verarbeitet werden. Befüllen Sie also mindestens noch die unten markierten Felder:

Warenausgangs-Aufträge_2_bearbeiten1_Anlegen

Warenausgangs-Aufträge_2_bearbeiten2_Anlegen

Klicken Sie, nachdem Sie die erforderlichen Felder befüllt haben, auf „Auftragsposition“.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten2

Sie werden nun dazu aufgefordert Ihrem Auftrag „Produkte“ des zuvor gewählten „Mandanten“ hinzuzufügen.

Suchen Sie das gewünschte Produkt über das Textfeld. Mögliche Suchkriterien sind „SKU“, „Artikelname“, „Barcode“, „EAN“, „Größe“ und“Design-Nummer“.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten3_Produkte_hinzufügen

Ihnen werden nun alle „Produkte“ des „Mandanten“ angezeigt. Fügen Sie der Lieferung ein „Produkt“ hinzu, indem Sie in der Spalte „Auto“ die Stückzahl eintragen und auf das grünliche Symbol hinter dem Eingabefeld klicken.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten4_Produkte_hinzufügen2

Alternativ können Sie „Produkte“ auch über die Detailansicht eines „Produktes“ in einen Auftrag reservieren. Klicken Sie hierzu in der Spalte „Details anzeigen“ hinter einem „Produkt“ auf das blaue Kreissymbol.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten5_Produkte_hinzufügen3

Hier können Sie das „Produkt“ automatisch oder anhand eines „Merkmals“ reservieren.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten6_Produkte_hinzufügen4

Geben Sie danach die gewünschte Anzahl an „Produkten“ ein, die für den Auftrag reserviert werden sollen.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten7_Produkte_hinzufügen5

Mit einem klick auf „Zusätzl. Positionsinformationen können der Reservierung weitere Informationen, wie zum Beispiel ein „Auftragsdatum“ oder ein „Stückpreis“ hinzugefügt werden.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten8_Produkte_hinzufügen6

Klicken Sie auf „hinzufügen“ um das „Produkt“ im Auftrag zu reservieren und anschließend auf „Schließen“, um zu Ihrem erstellten Auftrag zurück zu kehren.

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten9_Produkte_hinzufügen7

Warenausgangs-Aufträge_1_bearbeiten10_Produkte_hinzufügen8

Klicken Sie abschließend auf „Speichern“.

Speichern2

Sie sehen nun eine Zusammenfassung Ihres neu angelegten Auftrags.

Nun können Sie für Ihren Auftrag auch gleich eine „Pickliste“ erstellen lassen.

Klicken Sie hierfür auf den vorgesehenen Reiter.

Warenausgangs-Aufträge_2_bearbeiten4_Anlegen3

Tragen Sie nun eine verantwortliche Person ein und klicken danach auf „Speichern“.

Warenausgangs-Aufträge_2_bearbeiten5_Picklisten

 

Inventuraufträge bearbeiten

image_pdfimage_print

Über „Lagerverwaltung->Inventuraufträge“ gelangen Sie zu einer Liste aller „Inventuraufträge“.

Inventuraufträge_Reiter

Standardmäßig werden die „Inventuraufträge“ angezeigt, die sich noch in der Entwurfsphase befinden.

Inventuraufträge_bearbeiten1

Mit die übrigen Reitern gelangen Sie zu den Ansichten der „offenen“, „in Buchung befindlichen“, „gebuchten“ und „stornierten“ „Inventuraufträgen“.

Klicken Sie in der Spalte „Aktionen“ hinter einem „Inventurauftrag“ auf das „bearbeiten“-Symbol um den jeweiligen Eintrag bearbeiten zu können.

Produktionsaufträge_bearbeiten_Aktionen_bearbeiten

Wählen Sie hierzu mindestens das betreffende „Lager und einen“Mandanten“ aus, die übrigen Felder sind optional.

Inventuraufträge_neu2

Klicken Sie zum Abschluss auf „Speichern“ um den veränderten Datensatz zu sichern.

Speichern2

 

Inventuraufträge anlegen

image_pdfimage_print

Über „Lagerverwaltung->Inventuraufträge“ gelangen Sie zu einer Liste aller „Inventuraufträge“.

Inventuraufträge_Reiter

Mit dem Button „Neuer Auftrag“. können Sie neue „Inventuraufträge“ erstellen.

Inventuraufträge_neu1

Wählen Sie hierzu mindestens das betreffende „Lager und einen“Mandanten“ aus, die übrigen Felder sind optional.

Inventuraufträge_neu2

Klicken Sie zum Abschluss auf „Speichern“ um den neuen Datensatz zu sichern.

Speichern2

 

Einstellungsmöglichkeiten

  • Lager: Auswahl des Lagers, in dem die Inventur durchgeführt werden soll (nur ein Lager möglich)
  • Mandant: Auswahl des Mandanten (nur ein Mandant möglich)
  • Lager-Position: die Inventur kann auf einen Bereich beschränkt werden oder über das komplette Lager gehen
  • Lagerstellplätze: die Inventur kann auf einen Stellplatz beschränkt werden
  • Merkmaltyp: Standard, Typ1, Typ2 bis Typ10. Hierüber kann eingestellt werden, welches Merkmal automatisch in der Merkmal-DropDown-Box vorausgewählt wird. Die Zuteilung des Merkmal-Typens erfolgt im Mandantenstamm bei den Merkmalen. Standard ist i.d.R. 1. Wahl / A-Ware.
  • Interner Auftrag: aktiviert, wenn es sich um eine interne Zählung handelt
  • Daten übermitteln: aktiviert, um Inventurbuchungen an externe Systeme zu übermitteln

 

System-Inventur

image_pdfimage_print

Über „Berichte->System-Inventur“ können Sie sich die Lagerbestände  als Textdateien exportieren.

In der Datei enthalten sind alle Bestände, inklusive reservierten Mengen. Bereits gepackte Bestände werden nicht berücksichtigt.

Systeminventur_Reiter

Wählen Sie zunächst ein Lager aus…

Systeminventur_1

…und danach einen Mandanten.

Systeminventur_2

Klicken Sie zum Abschluss auf „Exportieren“ um die Textdatei auf Ihrem Rechner zu speichern.

Systeminventur_3

Leistungen auswerten

image_pdfimage_print

Über „Berichte->Leistungen auswerten“ können Sie die Leistungsbezogenen Daten zu Mandanten oder einem bestimmten Zeitraum einsehen und als Textdokumente exportieren.

LeistungenAuswerten_Reiter

Hierzu können Sie einen bestimmte „Mandanten“ auswählen, oder alle miteinbeziehen.

Geben Sie optional auch einen Zeitraum an für Ihre gesuchten Buchungssätze an.

Buchungshistorie_1_Einschränken

Desweiteren können Sie Ihre gewünschten Datensätze auch nach „Wareneingangs-Aufträgen“ oder „Wareneingangs-Aufträgen“ einschränken.

LeistungenAuswerten_1_Einschränken2

Klicken Sie auf „Zeitspanne anzeigen“ um Ihre gesuchten Buchungssätze einzusehen oder auf „Exportieren“ um sie als Textdate auf ihrem Rechner zu speichern.

Buchungshistorie_2_Export

Lagerbewegungen

image_pdfimage_print

Über „Berichte->Lagerbewegungen“ können Sie alle „Lagerbewegungen“ einsehen.

Lagerbewegung_Reiter

Schränken Sie die angezeigten Ergebnisse über die „Suche“ oder über „Filter“ ein.

Um die Einträge nach dem Datum einzuschränken, markieren Sie Die „Datum“-Checkbox und geben dahinter einen Zeitraum ein.

Lagerbewegung_Suche1_Datum

Um EInträge nach „SKU, „Name“ oder „Zusatz-Info“ zu suchen, geben Sie ihren Suchtext ein, wählen eines der drei Suchkriterien aus und klicken dann auf „Suche“.

Lagerbewegung_Suche2_Text

Um die Liste durch „Filter“ einzuschränken, klappen Sie über den jeweiligen Reiter aus und markieren Sie Die Kriterien mit einem Haken, die angezeigt werden sollen.

Lagerbewegung_Filter1

Falls Ihre „Filter“- oder „Such“-Kriterien nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie unten-links auf „Aktuallisieren“. Sie können dort auch auch die Anzahl an Einträgen pro Seite einschränken.

Lagerbewegung_Filter2_aktuallisieren

 

Buchungshistorie

image_pdfimage_print

Über „Berichte-Buchungshistorie“ können Sie alle Transaktionen einsehen und als Textdokumente exportieren.

Buchungshistorie_Reiter

 

Hierzu können Sie einen bestimmte „Mandanten“ auswählen, oder alle miteinbeziehen.

Geben Sie optional auch einen Zeitraum an für Ihre gesuchten Buchungssätze an.

Buchungshistorie_1_Einschränken

Klicken Sie auf „Zeitspanne anzeigen“ um Ihre gesuchten Buchungssätze einzusehen oder auf „Exportieren“ um sie als Textdate auf ihrem Rechner zu speichern.

Buchungshistorie_2_Export

Lagerspiegel

image_pdfimage_print

Über „Berichte->Lagerspiegel“ gelangen Sie zu einer Übersicht aller Lagerobjekte.

Klicken Sie auf  Reiter „Metriken“ um eine grobe Auflistung aller Lagerposten einzusehen.

Lagerspiegel_1

Mit den übrigen 5 Reitern gelangen Sie zu Listen für die jeweilige Kategorie.

Die angezeigten Ergebnisse in den Listen können Sie über die „Suche“ oder über Filter einschränken.

Mit den ersten beiden Feldern können Sie die Liste nach „Mandanten“ und „Lagern“ einschränken.

Lagerspiegel_2

Mit dem mittleren Feld können Sie die angezeigten Lagerveränderungen nach ihrem „Datum“ reduzieren. Aktivieren Sie dazu die Checkbox links vom Datumsfeld.

Lagerspiegel_3

Das letzte Feld erlaubt die gezielte Suche nach de Kriterien „SKU“, „Merkmale“, „Mandanten-Auftragsnummer“ oder „Lauf“. Klicken Sie nach Eingabe Ihres „Suchtextes“ und nach der Auswahl des Suchkriteriums auf „Suche“

Lagerspiegel_4

Mit Klick auf einen der aufgelisteten Produkte, können dessen Datensätze eingesehen und  auch bearbeitet werden.