Versandprofil COD DPD/DHL Webservice

image_pdfimage_print

Versandprofil Nachname für DHL und DPD

Nach Anlage eines Versandaccounts kann das Versandprofil angelegt werden. Dazu müssen das Produkt, die Label-Größe und optional der Nachname-Verwendungszweck angegeben werden.

Für den Verwendungszweck können folgende Platzhalter hinterlegt werden:

  • {PROFILE_NAME} => Name des Versandprofils
  • {ORDER_NR} => Mandantenauftragsnummer
  • {ORDER_ID} => interne Auftrags-ID
  • {COUNTRY_CODE} => Länderkennzeichen, z.B. DE für Deutschland
  • {NAME_1} => Name 1
  • {NAME_2} => Name 2
  • {NAME_3} => Name 3

Als Verwendungszweck kann z.B. verwendet werden: {ORDER_NR}, {COUNTRY_CODE} {NAME_1}

Die Angabe wäre dann beispielsweise 4455664, DE Max Mustermann

Hinweis zu DPD

Zu beachten ist, dass der Verwendungszweck nur 14 Zeichen lang darf! Im genannten Beispiel würde er daher auf 4455664, DE Ma gekürzt werden.

Hinweis zu DHL

Für den Verwendungszweck werden Verwendungszweck 1 und 2 befüllt. Beide Felder dürfen max. 35 Zeichen lang sein. Sollte der Verwendungszweck länger als 35 Zeichen sein, wird er durch wemalo auf beide Felder aufgeteilt.

Sidebar